Nachrichten

Petition von Wissenschaftlern gestartet: Für gute Forschung und …

Petition von Wissenschaftlern gestartet: Für gute Forschung und Lehre – Argumente gegen die Exzellenzinitiative

Mit einer Petition haben namhafte Wissenschaftler sich gegen die sogenannte Exzellenzinitiative ausgesprochen. Sie befürchten Folgen für das gesamte Hochschulsystem. In ihrer Begründung schreiben sie:

„Statt weiter überproportional in die Prestigekonkurrenz zu investieren, sollte die Hochschulpolitik tiefer liegende Probleme angehen: Mittel gegen die strukturelle Unterfinanzierung der Hochschulen bereitstellen, gesicherte Berufsaussichten für Forschende und Lehrende schaffen, Überbelastungen in der Lehre und eigene Forschung verhindernde Hochdeputatsstellen abbauen, Freiraum für wissenschaftliche Innovationen schaffen, soziale Ungleichheiten im Hochschulzugang und auf weiteren Qualifikationsstufen ausgleichen und die demokratische Selbstverwaltung der Wissenschaft stärken.“
 
Diese Argumentation entspricht der Positionierung von ver.di. Daher unterstützen wir die Antragsteller in ihrem Anliegen.

Die Online-Petition findet sich unter:
https://www.openpetition.de/petition/online/fuer-gute-forschung-und-lehre-argumente-gegen-die-exzellenzinitiative