Außerhoch. Forschung

Warnstreik in der Polar- und Meeresforschung

Warnstreik in der Polar- und Meeresforschung

Auch in Bremerhaven waren Kolleg*innen aus der Forschung am Dienstag den 29.09.2020 beim Warnstreik unterwegs. Etwa 35 Kolleg*innen des Alfred-Wegener-Institutes Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung (AWI) haben sich aktiv an den Streikaktionen beteiligt. Sie haben bei insgesamt sechs über die Stadt verteilten Einzelkundgebungen mit insgesamt 300 Teilnehmenden bei einer ‚Fahrrad-Tour de Bremerhaven‘ ihrem Unmut, über die Blockadehaltung der Arbeitgeber in der aktuellen Tarifrunde TVöD für Bund und Kommunen, Luft gemacht. Mobilisiert hat die Kolleg*innen aus Forschung, Technik und Verwaltung des AWI vor allem die Sorge über Verschlechterungen in der Entgeltordnung, der noch immer nicht vorhandenen Angleichung der Wochenarbeitszeit Ost und West, sowie die drohende Nettoverschlechterung der Löhne bei einer im Raume stehenden Null-Runde und gleichzeitigem Anstieg der Lebenshaltungskosten.

AWi Streik Bremehaven ver.di AWi Streik Bremerhaven
AWi Streik Bremehaven ver.di AWi Streik Bremerhaven

Ansprechpartner/innen